Fleißiges Üben zahlt sich bei Prüfung aus

Ihren guten Ausbildungsstand präsentierten die Nachwuchskräfte der Feuerwehr Mimbach-Mausdorf zahlreichen Zuschauern. In den vergangenen Wochen hatten die jungen Leute mit ihren Ausbildern, dem 2. Kommandanten Andreas Wendl und Gerätewart Manfred Richter, fleißig dafür geübt. Unter den wachsamen Augen der beiden Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Karl Luber und Michael Iberer aus Hahnbach, absolvierten die Feuerwehrmänner und eine Frau die Prüfung für die Leistungsabzeichen der Stufen I bis VI. Karl Luber und Kommandant Franz Wisneth gratulierten zum bestandenen Test.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.