Fliegerbombe bei Koblenz gefunden
Aus aller Welt

Koblenz.(dpa) Wegen der Entschärfung einer 500-Kilo-Fliegerbombe nahe der Mosel in Koblenz müssen diesen Freitag rund 4000 Menschen ihre Häuser verlassen. Ein Gebiet im Umkreis von einem Kilometer um die Fundstelle wird bis 17 Uhr geräumt. Betroffen sind auch ein Altenheim und mehrere Hotels. Die Schifffahrt auf der Mosel sowie der Betrieb auf dem Flugplatz Winningen werde eingestellt. Bis etwa 19 Uhr soll das gefährliche Überbleibsel, das bei Bauarbeiten entdeckt worden war, unschädlich gemacht worden sein.

Kreta-Krokodil narrt weiter Jäger

Athen.(dpa) Auf der griechischen Insel Kreta wehrt sich das Krokodil Sifis weiter erfolgreich gegen jede Fangversuche. Nach wie vor schwimmt das etwa 1,80 Meter lange Reptil in einem Stausee nahe der Touristen-Stadt Rethymno frei herum. Die Fangversuche wurden vorerst eingestellt. Die Bewohner der Region sehen Sifis als eine Art Maskottchen.

Krokodil Sifis. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.