Flott bis zum Brenner

Flott bis zum Brenner (ll) Die "Post für Papa" in Gestalt einer Fichte aus dem Wald bei Ehenfeld ist problemlos bis Italien gekommen. Der Tross mit vier Fahrzeugen und neun Begleitern startete am Montag um 4 Uhr und war mittags am Brenner. Hier machte man Pause bis 22 Uhr, weil in Italien die Fahrt nur in der Nacht genehmigt wurde. Höchstgeschwindigkeit dabei: 65 km/h. Am Mittwoch soll der Christbaum in Rom eintreffen. Bild: fdl
Die "Post für Papa" in Gestalt einer Fichte aus dem Wald bei Ehenfeld ist problemlos bis Italien gekommen. Der Tross mit vier Fahrzeugen und neun Begleitern startete am Montag um 4 Uhr und war mittags am Brenner. Hier machte man Pause bis 22 Uhr, weil in Italien die Fahrt nur in der Nacht genehmigt wurde. Höchstgeschwindigkeit dabei: 65 km/h. Am Mittwoch soll der Christbaum in Rom eintreffen. Bild: fdl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.