Frauen erkarteln Sieg und Trostpreis

Frauen erkarteln Sieg und Trostpreis (hch) Über drei Stunden ging es beim Preisschafkopf der DJK an 24 Tischen konzentriert zur Sache. "Heute herrschte Frauen-Power", meinten Vorsitzender Dieter Schubert und Vize Bernhard Kick, als sie Doris Bock (Zweite von rechts) aus Amberg für 131 Punkte 100 Euro Siegerprämie überreichten. Platz 2 und 50 Euro gingen an Georg Ott (121 Punkte, 2 Solo tout, Zweiter von links), der Hans Zenger (25 Euro, ein Solo tout, Dritter von rechts) haarscharf übertraf. Georg Vogl
Über drei Stunden ging es beim Preisschafkopf der DJK an 24 Tischen konzentriert zur Sache. "Heute herrschte Frauen-Power", meinten Vorsitzender Dieter Schubert und Vize Bernhard Kick, als sie Doris Bock (Zweite von rechts) aus Amberg für 131 Punkte 100 Euro Siegerprämie überreichten. Platz 2 und 50 Euro gingen an Georg Ott (121 Punkte, 2 Solo tout, Zweiter von links), der Hans Zenger (25 Euro, ein Solo tout, Dritter von rechts) haarscharf übertraf. Georg Vogl aus Berlin erhielt eine Flasche Sekt für die weiteste Heimfahrt. Über einen Kasten Bier als Trostpreis freute sich Maria Lobinger: "Er wird nicht allzu lange herumstehen." Im Nu wählten die anderen Kartler ihren Preis aus. Bild: hch
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.