Frühlingshafte Buchtipps vom Krimi bis zur beißenden, spannenden Gesellschaftskritik
Liebe, Leichen, Leidenschaft

Neue Bücher für den Frühling haben Ralf Volkert und seine Mitarbeiterinnen von der Buchhandlung Volkert in Sulzbach-Rosenberg zu empfehlen: vom packenden Krimi über eine romantische Picasso-Biografie bis hin zum außergewöhnlichen Jugendbuch.

John Williams: "Butcher's Crossing"

Harvard-Absolvent Will Andrews möchte den Bezug zum alten, rauen Amerika, zur unberührten Natur kennenlernen. Deshalb geht er um 1870 vom städtischen Boston in das abgelegene Butcher's Crossing in Kansas. Er schließt sich einer Expedition an, die in eine Hochebene der Rocky Mountains zieht, um eine der letzten großen Büffelherden aufzuspüren.

Die Gruppe erlegt Tausende von Tieren auf der Jagd nach Fellen, schon bald zieht sich eine Spur von Kadavern durch die paradiesische Landschaft. Doch ganz plötzlich bricht der Winter über sie herein, und im Frühjahr ist nichts mehr, wie es war.

"Der Roman ist ganz anders als John Williams' vorheriger Erfolg "Stoner", aber grandios und spannend bis zum Schluss. Man hat beim Lesen fast selbst den Schwarzpulvergeruch in der Nase. Eine großartige Entdeckung mit einer großen Portion Kritik an der Gier."

Xavier-Marie Bonnot: "Die Melodie der Geister"

Kommissar Michel de Palma aus Marseille wird zu einem Mordfall gerufen: Der Wissenschaftler Dr. Delorme liegt tot mit dem Kopf auf seinem Schreibtisch. Wie sich herausstellt, wurde ihm ein Pfeil in die Stirn gebohrt, der von seinen 60 Jahre zurückliegenden Forschungsreisen nach Neuguinea stammt. Kurz darauf geschehen weitere Angriffe auf Wissenschaftler und Kunsthändler...

"Dieses Buch ist etwas mehr als ein gewöhnlicher Krimi. Es geht um Ethnologie, auch Freud spielt eine Rolle. Der Fall selbst ist spannend, aber nie blutig - eher gewitzt und hintersinnig."

Horst Eckert: "Schattenboxer"

Die 17-jährige Pia hat sich das Leben genommen und wurde erst vor kurzem begraben. Nach einer Sturmnacht liegt eine andere junge Frau inmitten der Blumen auf Pias Grab - tot und durch ein Gewaltverbrechen geschändet. Vincent Veih von der Düsseldorfer Kripo beginnt zu ermitteln. Er stößt auf Verbindungen zum BND und zur RAF - wodurch auch seine Mutter, eine ehemalige RAF-Terroristin, ins Spiel kommt.

"Ein klassischer Horst Eckert: Man fragt sich, wie er die vielen politischen Bezüge realistisch unter einem Hut bekommen will, doch er schafft es jedes Mal aufs Neue. Ich freue mich sehr, dass der Autor am 18. April in die "Landkutsche" kommt und aus seinem Krimi liest."

Rainbow Rowell: "Eleanor & Park"

Eleanor ist ganz neu an der Schule und von der ersten Minute an das Opfer von Mobbing-Attacken: pummelig, rothaarig und seltsam gekleidet. Im Bus lässt Park, ebenfalls Außenseiter, sie neben sich sitzen, obwohl die beiden nicht viel voneinander halten.

Bis Eleanor beginnt, im Bus Parks Comics mitzulesen. Zwischen den beiden entwickelt sich ein Dialog - und eine zögerliche Verliebtheit.

"Die Geschichte ist abwechselnd aus den Perspektiven von Eleanor und Park erzählt und für Jugendliche ab 14 gedacht. Aber auch Erwachsene können dieses All-Age-Jugendbuch sehr gut lesen. Sehr ergreifend, berührend und manchmal auch sehr traurig."

Anne Girard: "Madame Picasso"

Eva, eine junge Frau aus Polen, ist ihren Eltern weggelaufen, um einer Hochzeit mit einem ungeliebten Mann zu entgehen. Sie kommt nach Paris und findet Arbeit als Näherin im Moulin Rouge. Durch den Vorhang sieht sie einen tollen Mann im Publikum sitzen, ohne zu wissen, dass es sich um den Ausnahmekünstler Pablo Picasso handelt.

Bald darauf lernen sich die beiden durch einen Zufall kennen - und Picasso verliebt sich allen Widrigkeiten zum Trotz in Eva. Eine intensive Liebesgeschichte beginnt.

"Dieser tolle Frauenroman erzählt aus der Zeit der Bohème in Paris. Auch die geschichtlichen Hintergründe bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs spielen eine Rolle. Informativ, aber leicht und locker zu lesen, auch als Urlaubslektüre - prüde sollte man allerdings nicht sein."
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.