Fünf-Tage-Tour durch Europa

Fünf Tage nimmt sich US-Verteidigungsminister Ashton Carter für seinen Besuch in Europa. Es ist eine Reise, die die US-Unterstützung für die Europäer untermauern soll. Dazu gehört am Montag der Besuch im Verteidigungsministerium in Berlin, die Rede im Allianz-Forum am Pariser Platz und der Besuch mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Münster beim Deutsch-Niederländischen Korps, das die neue schnelle Eingreiftruppe der Nato, die Speerspitze, aufbaut. Heute trifft der seit vier Monaten amtierende Carter in Estland unter anderem die Verteidigungsminister von Estland, Lettland und Litauen. Zudem besucht er das US-Schiff "San Antonio". Mittwoch und Donnerstag ist Carter beim Nato-Verteidigungsministertreffen in Brüssel, am Freitag in Grafenwöhr (Kreis Neustadt/WN). (paa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.