Für Energiewende Geld vom Amt
Ursensollen

Ursensollen. Das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz unterstützt die kommunale Energiewende der Gemeinde Ursen-sollen mit einer Fördersumme von rund 19 000 Euro. Darüber informiert eine Pressemitteilung der Behörde. Die Gesamtinvestition für die vorbereitende Planung der zwei Nahwärmenetze beträgt laut ALE 25 000 Euro.

Aufbauend auf den Ergebnissen des gemeinsamen Energiekonzeptes mit Hohenburg, das ebenfalls vom ALE bezuschusst wurde, wolle Ursensollen für zwei mögliche Nahwärmenetze in den Ortsteilen Garsdorf und Ullersberg die beste Umsetzungsmöglichkeit erarbeiten, schreibt das Amt weiter: "Ziel ist es, gemeinsam mit den Bürgern ein ökologisch und ökonomisch tragfähiges Konzept zu entwickeln, damit die beiden Wärmeverbünde in Garsdorf und Ullersberg realisiert werden können." Mit der vorbereitenden Planung werde das Betreibermodell geklärt, die Trassenführung und Dimensionierung der Leitungen festgelegt sowie der Netzverlust und die Wärmebelegung ermittelt.

Hahnbach Gesangverein feiert den Sommer

Ursulapoppenricht. Ein Sommerfest veranstaltet der Männergesangverein am Samstag, 20. Juni, ab 18 Uhr am Feuerwehrhaus. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Poppenricht Überraschungsgast zum 40-Jährigen

Poppenricht. (ild) Die FrauenUnion lädt für Freitag, 19. Juni, zur Feier ihres 40-jährigen Bestehens ein. Sie beginnt um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in St. Michael zum Gedenken an verstorbene Mitglieder. Anschließend treffen sich Mitglieder, Partner und geladene Gäste im Gasthaus Kopf. Dort wartet neben Grußworten und Ehrungen auch ein Überraschungsgast.

Ebermannsdorf

Amt bleibt heute zu

Ebermannsdorf. Pass-, Einwohnermelde- und Gewerbeamt sind heute nicht besetzt.

Termine

Kümmersbruck

Musikverein. Heute, 19 Uhr, Orchesterprobe.

Ammerthal

TST. Freitag, 19. Juni, 19 Uhr, Grillabend beim Stodlwirt für Mitglieder, Freunde und Förderer; Grillgut, Getränke beim Stodlwirt.

Hahnbach

KAB. Heute, 19.30 Uhr, im Pfarrsaal Vortrag "Lebenslust und Glück" mit Dr. Klaus Pünder in Zusammenarbeit mit KDFB, KEB und Pfarrgemeinderat; Gebühr: drei Euro.

Requiem-Chor. Heute, 19.45 Uhr, Probe in der Pfarrkirche.

SV Hahnbach. Samstag, 20. Juni, 10 bis 12 Uhr, Altpapiersammlung vor dem Sportheim; Erlös für die Jugendarbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.