Für Garten und als Medizin

Die treuen Mitarbeiter der "Gregor Ziegler GmbH. Im Bild (von links): Geschäftsführer Gregor Ziegler, Karl-Heinz Ackermann, Gerhard Helm, Peter Bergmann, Albert Bauer, Christian Kempf, Franz Conrad, Karl-Heinz Hirsch, Harald Höfler, Stefan Kistenpfennig Geschäftsführer Matthias Ziegler. Bild: hfz

Mit einem einzigen Lastwagen legte Gregor Ziegler vor 29 Jahren den Grundstock für seinen Betrieb. Heute arbeiten in dem Unternehmen rund 100 Leute.

Die Weihnachtsfeier war für die "Gregor Ziegler GmbH" willkommener Anlass, das 25- bzw. 30-jähriges Bestehen zu feiern. 1985 startete Gregor Ziegler mit einem Lastwagen zum Transport von Holz seine unternehmerische Karriere.

In einem zweiten Schritt investierte er dann 1989 in eine Rinden-Aufbereitungsanlage. Heute zählt das Unternehmen im Gartensektor zu den größten in der Branche. Mittlerweile beschäftigt die "Gregor Ziegler GmbH" am Standort Stein rund 100 Mitarbeiter. Wichtige Produktionszweige sind Herstellung und Vertrieb von Rinden- und Pflanzensubstraten. Dazu werden ausnahmslos hochwertige Rohstoffe auf modernsten Produktionsanlagen nach bewährten Rezepturen gemischt.

In Lettland und Tschechien

Vor zehn Jahren erschloss sich das Unternehmen aus der Oberpfalz ein weiteres Standbein, eine Pellet- und Brikettproduktion. Doch nicht nur in Deutschland sind Zieglerprodukte mittlerweile zu finden. In Lettland beschäftigt die Firma seit 1999 etwa 50 Mitarbeiter für die Ernte von Torf, einem wichtigen Rohstoff. Ein Standort des Unternehmens im benachbarten Tschechien produziert mit rund 50 Mitarbeitern mehrere Millionen Fangopackungen pro Jahr für medizinische Anwendungen. "Die Realisierung aller Unternehmensziele hätte natürlich in dieser kurzen Zeit ohne die Unterstützung der Familie und den engagierten Einsatz tüchtiger Mitarbeiter aus der Region, die für Qualität, Service und Zuverlässigkeit stehen, kaum funktioniert," berichtet Seniorchef Gregor Ziegler.

Treue Mitarbeiter

Gleich mehrere Mitarbeiter konnten dieses Jahr ihr zehnjähriges Firmenjubiläum feiern. Mitarbeiter Albert Bauer war einer der ersten und ist nun seit mittlerweile 25 Jahren im Unternehmen. Noch länger dabei, nämlich 27 Jahre, ist Franz Conrad, der sich nächstes Jahr im Februar in den verdienten Ruhestand verabschieden wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.