Ganz schön männlich: Der neue Jeep Renegade ist auf Eroberungsfeldzug
Ein netter Kompakt-Macho

Ein frecher, flinker und sympathischer Neuzugang will im Revier der kleinen SUV für Furore sorgen: Mit dem Renegade geht Jeep gleichzeitig einen großen Schritt zurück in seine Vergangenheit und einen Schritt in die Zukunft. Mit elektronischen Systemen, die in dieser so erfolgreichen Klasse noch nicht Standard sind.

Und gleichzeitig ist der Neue natürlich in Sachen Gelände-Fähigkeiten ein echter Jeep - wenn er denn mit Allradantrieb anrollt. Denn den Renegade gibt es auch in schlichter 4x2-Ausführung. Am 11. Oktober startete der Renegade seinen Eroberungs-Feldzug in Deutschland, auf die Einstiegsversion müssen Interessenten aber noch bis Anfang 2015 warten.

Eine kleine Revolution?

"Renegade" beziehungsweise "gnadenlose Jagd" hieß eine US-Fernsehserie in den 1990er Jahren. Aber von gnadenlos kann beim ersten Kontakt mit dem Mini-Jeep definitiv nicht die Rede sein: Gut, ein bisschen machohaft schaut er schon aus, der "Abtrünnige" oder "Überläufer", wie Renegade auf deutsch heißt. Am besten passt noch der "Rebell". Denn mit seiner je nach Ausführung doch weit überdurchschnittlichen Geländetauglichkeit will der kleine Jeep, designt in den USA und gebaut in Italien, den boomenden Kompakt-SUV-Markt zumindest ansatzweise revolutionieren.

Trotz seines sehr kompakten Formats mit einer Länge von nur 4,23 Metern steht er sehr selbstbewusst auf den Rädern, vom typischen 7-Slot-Kühlergrill bis zu den Heckleuchten, die dem Reservekanister des berühmten Willys-Jeep nachempfunden sind. Innendrin machen auf Wunsch bunte Applikationen an Türgriffen oder um die Instrumente gute Laune - auch ein Kraxler muss heutzutage nicht nur nützlich-sachlich sein.

Den einen Renegade gibt es eigentlich gar nicht - das Angebot der Fiat-Tochter Jeep reicht vom Basismodell mit Frontantrieb bis hin zum ausgefuchsten Geländegänger mit dem ehrenvollen Beinamen Trailhawk, der den legendären Rubicon Trail in Kalifornien bewältigen kann. Die Preisliste beginnt bei 19 900 und endet erst bei 31 900 Euro. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.