Gebete für Bahamas Mamas

"Die Frauen im Inselreich der Bahamas haben ähnliche Sorgen und Nöte wie wir. Ihre Freude schöpfen sie wie wir aus der Musik und ihrem Glauben", erfuhren die Teilnehmerinnen am Weltgebetstag. Bild: hch
"Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder", tönte der Singkreis unter Rosi Bauer zum Weltgebetstag des Frauenbundes. Auf der Klarinette setzte Brigitte Hennig einen gefühlvollen Übergang zu den Fürbitten. Mit aussagekräftigen Symbolen stellten Barbara Wangel und Christine Schieder trotz der großen Entfernung "Nähe zu den Bahama-Mamas" her. Von Muskatkürbissuppe, Rindfleisch-Curry, Rumkuchen mit Maismehl und tropischem Früchtecocktail zeigten sich anschließend auch die Männer begeistert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.