Gefährliche "Katrin"

Hoch "Katrin" sorgt am Wochenende nicht nur für Sonnenschein und milde Temperaturen, sondern birgt auch gesundheitliche Gefahren: Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg warnt vor dem ersten Sonnenbrand. Die Sonne im März sei besonders gefährlich, erklärte das Institut. Zum einen sei in dieser Jahreszeit die "Winterhaut" noch besonders UV-empfindlich und verfüge nur über wenig Eigenschutz. Zum anderen sei im Frühjahr der Schutzschirm der Atmosphäre vor UV-Strahlen vergleichsweise schwach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.