Gefährlicher Tanz

Ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren, heißt es so schön. Dass man bei der Wahl seiner Tanzpartnerin aber durchaus achtsam sein sollte, hat der CSU-Abgeordnete Florian Herrmann erlebt. Beim Faschingsball der Ingolstädter CSU führte er Parteifreundin Christine Haderthauer übers Parkett. An sich ist das nicht weiter berichtenswert. Doch Herrmann ist Vize-Chef des Modellauto-Untersuchungsausschusses, der Haderthauers Verstrickungen in diese Angelegenheit aufklären soll. Herrmann tanze mit dem "Untersuchungsgegenstand" spottete die grüne Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote - während sich Herrmann auf die "Unschuldsvermutung" berief.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.