Geisterfahrer fährt weiter
Pkw bei Ausweichmanöver von Fahrbahn abgekommen

Bild zu Pkw bei Ausweichmanöver von Fahrbahn abgekommen
Ein 43-Jähriger kam am Sonntagnachmittag, bei dem Versuch einem entgegenkommenden Pkw auszuweichen, mit seinem Ford von der Fahrbahn ab. Der Mann blieb unverletzt.
Der Fordfahrer war auf der B85 von Amberg in Richtung Schwandorf unterwegs, als kurz vor dem Haidweiher ein schwarzes Auto von der entgegengesetzten Richtung plötzlich auf seine Fahrbahn geriet. Bei dem Versuch, diesem auszuweichen, stieß der 43-Jährige zunächst links gegen einen Leitposten, rutschte dann nach rechts und kam abseits der Straße zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Wagen dagegen wurde mit einem Schaden von rund 5.000 Euro stark in Mitleidenschaft gezogen, bei der Leitplanke sind es rund 200 Euro Schaden. Der Unfallverursacher war ohne zu halten weitergefahren. Er fuhr ein schwarzes Fahrzeug, möglicherweise ein Toyota. Die Polizeiinspektion Amberg nimmt Zeugenhinweise entgegen: 09621/890-320
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.