Geld erlaufen für guten Zweck
Ammerthal

Ammerthal. (oe) Auf der Scharl-Wiese in Unterammerthal findet am Sonntag und Montag, 16. und 17. August, wieder die Kirchweih statt. Auch heuer kommt der Erlös des Festes zu 100 Prozent der Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Amberg-Sulzbach zugute, kündigt Mitorganisator Stefan Ehbauer an.

Die Unterammerthaler haben sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen, nämlich einen Rundlauf für diesen guten Zweck. Schüler, Jugendliche und auch Erwachsene können daran teilnehmen. Sie müssen sich im Vorfeld des Laufs Sponsoren - also Eltern, Verwandte oder Gewerbetreibende - suchen, die sich bereiterklären, für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag zu spenden. Da zählt jeder Meter, er hilft den an Multipler Sklerose erkrankten Menschen. Drei Läufe sind vorgesehen: am Sonntag von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr sowie am Montag von 17 bis 20 Uhr.

Den Festauftakt macht am Sonntag um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Unterammerthaler Kapelle, den die Ammerthaler Blaskapelle musikalisch gestaltet. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Am Kirwa-Montag herrscht ab 17 Uhr Festbetrieb.

Kurz notiert

Hahnbach

Männergesangverein Ursulapoppenricht. Morgen, 19 Uhr, Generalprobe am Frohnberg.

Pfarrei St. Jakobus. Morgen, 8 Uhr, keine Messe in Pfarrkirche. Dafür um 19 Uhr in Kapelle in Irlbach Messe zum Patrozinium. - Heute können Austräger Frohnbergfest-Pfarrbriefe für Zustellung in alle Haushalte im Pfarrbüro abholen.

Marktbläser - Nachwuchs. Morgen, 18 Uhr, im Probenraum Generalprobe für Frohnbergfest um. - Dienstag, 11. August, 10 Uhr, Gestaltung des Behindertengottesdienstes auf Frohnberg.

Poppenricht

Gesangverein Traßlberg. Samstag, 15. August, 16 Uhr, Mariensingen in Wallfahrtskirche am Frohnberg. Dafür heute, 19.30 Uhr, Probe im Feuerwehrhaus Traßlberg.

Ammerthal

Gesangverein. Morgen, 19 Uhr, Ständchen anlässlich goldener Hochzeit. Auftritt in Sängerkleidung. Einsingen um 18.15 Uhr im Pfarrheim.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.