Gemeinderat berät über Breitband
Poppenricht

Poppenricht. Der Gemeinderat tritt am Dienstag, 27. Januar, um 19 Uhr im Rathaus zusammen. Nach dem Bericht des Bürgermeisters werden Anträgen zur Bürgerversammlung vom 18. Dezember behandelt (Umgehungsstraße Poppenricht, Aufstellen von Hundekotbeutelspendern sowie den dazugehörigen Abfallbehältnissen). In Sachen Breitbandversorgung steht eine interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Sulzbach-Rosenberg zur Erschließung des Ortsteils Wirnsricht und der Firma Breuer zur Debatte.

Weitere Themen sind der barrierefreie Ausbau von Haltestellen des ÖPNV im Gemeindegebiet sowie eine Linksabbiegespur mit Umbau der Busbuchten und einer Überquerungshilfe der Staatsstraße 2040 im Bereich der Einmündung Hirtengrund. Die Beitrags- und Gebührensatzung für die Entwässerung soll geändert werden.

Bares und Preise beim SVL-Schafkopf

Traßlberg. (ben) Einmal mehr bittet der SVL Traßlberg nach dem Jahresbeginn zu seinem Preisschafkopf in das Sportheim des Vereins an der Vils. Die Karten (kurzes Spiel) werden heute ab 18.30 Uhr nach erfolgter Einweisung gemischt.

Für die drei Erstplatzierten sind Geldpreise in Höhe von 150, 100 und 50 Euro ausgesetzt. Daneben steht eine Vielzahl sehr ansehnlicher Sachpreise zur Verfügung. Der Einsatz beträgt acht Euro.

Preis-Rommé für den Kindergarten

Poppenricht. Der Kindergarten St. Anna in Traßlberg veranstaltet am Freitag, 20. Februar, im Gasthaus Kopf in Altmannshof ein Preis-Rommé. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Das Startgeld beträgt sechs Euro. Zu gewinnen gibt es attraktive Geld-und Sachpreise.

Die Anmeldung ist bis Freitag, 13. Februar, möglich bei Christian Gottwald (Telefon 0 96 21/65 02 40). Der Erlös kommt den Kindern zugute.

Kinder für 2015/16 anmelden

Poppenricht. Die Kindertagesstätten der Pfarrei nehmen Anmeldungen für 2015/16 am Montag, 9. Februar, von 8 bis 13 Uhr und am Dienstag, 10. Februar, von 13 bis 15 Uhr entgegen.

Kurz notiert Bäume landen in Tierauffangstation

Poppenricht. (ild) Auch heuer veranstaltete die Junge Union Poppenricht/Traßlberg wieder eine Christbaum-Sammelaktion. Zahlreiche Helfer waren in den verschiedenen Gemeindebereichen unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Diese brachten die Helfer anschließend zur Tierauffangstation nach Kümmersbuch, wo sie fachgerecht weiterverarbeitet werden.

Beim anschließenden Weißwurst-Frühstück dankte JU-Ortsvorsitzender Markus Weiß allen Helfern, aber auch den Bürgern, die die Aktion durch ihre Spenden unterstützt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.