Gemeinderat teilt Fragebögen zu Dorfladen aus
Einkaufen an Ort und Stelle

Schwarzenbach. (ade) Den Ausbau des Amselweges hatte der Gemeinderat bereits beschlossen. Da es keinen rechtskräftigen Bebauungsplan gibt, mussten noch einige formelle Hürden genommen werden. "Um Rechtssicherheit zu erlangen, brauchen wir einen Abwägungsbeschluss", informierte Bürgermeister Thorsten Hallmann (SPD) in der öffentlichen Gemeinderatssitzung.

Nach Einsicht in die Planungsunterlagen sowie in das Landesentwicklungsprogramm, den Regionalplan und den Flächennutzungsplan stellte der Gemeinderat einstimmig fest, dass der Amselweg allen geforderten Belangen und dem Ausbauwillen entspricht.

Sechs Meter breit

Der Weg soll sechs Meter breit ausgebaut und mit Granitsteinen eingefasst werden. Bürgermeister Hallmann informierte, dass der Ausbau der Kirchenstraße in Kürze endgültig abgerechnet werden könne. "Wir warten nur noch auf die Vermessungsmitteilung." Die Grundstücksverhandlungen mit der Bahn AG seien am Laufen. Wegen der Verjährung der Ausbaubeiträge der Hauptstraße nach sechs Jahren werde der dritte Bauabschnitt der Städtebauförderung gegebenenfalls in zwei Abschnitte aufgeteilt. Dann könne die Hauptstraße ohne das Bahnhofsareal fertiggestellt und in ihrer ganzen Länge innerhalb der Frist abgerechnet werden.

Auswertung in den Ferien

Die Bürgerbefragung zum Dorfladen kann laut Hallmann demnächst ebenfalls stattfinden. Der Arbeitskreis habe einen Fragebogen erarbeitet, der in den nächsten Wochen an die Einwohner verteilt werden soll. Die Rückgabe an vier dezentralen Stellen soll bis Ende Juli möglich sein, um die Bögen während der Sommerferien auswerten zu können. Auf einer Bürgerversammlung will der Rathauschef dann die Ergebnisse bekanntgeben.

Ohne Gegenstimmen beschloss das Gremium die Mitgliedschaft in der Landesseniorenvertretung, um aktuelle Informationen und einen Erfahrungsaustausch zu gewährleisten. Die Kosten betragen 0,9 Cent pro Einwohner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.