Generalversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft - Markus Ziegler neuer ...
Volkstrauertag Mahnung für den Frieden

Von Ausbildung bis Zoigl reicht das Veranstaltungsspektrum der Soldaten- und Reservistenkameradschaft. Bei der Generalversammlung im Gasthaus Höcht erinnerte Schriftführer Manuel Zeitler an die verschiedenen Aktionen.

Wie Zeitler eingangs erwähnte zählt die Kameradschaft derzeit 68 Mitglieder, ein Mitglied ist 2014 verstorben. Bei den Veranstaltungen listete der Schriftführer unter anderem die Quirinwallfahrt, den Volkstrauertag und die Kriegsgräbersammlung auf. Es seien zudem Übungsschießen, das Leonhardischießen und ein Gockerlschießen durchgeführt worden. Einen zufriedenstellenden Kassenbericht trug Armin Kellermann vor. Bürgermeister Lothar Müller stellte den Wahlspruch der Reservisten "Frieden bewahren" heraus. Der Bürgermeister würdigte die zentralen Friedensprojekte in Europa, die weiter erhalten, gepflegt und unterstützen werden sollten. Er verwies auf die Probleme in der Ukraine, wo die Politik sich für eine Friedenslösung einsetzen muss. Auf die Kameradschaft eingehend betonte der Bürgermeister, dass der Verein alles richtig gemacht hat und mit dem Volkstrauertag auch Zeichen setzt als Mahnung für den Frieden.

Kreisvorsitzender Ferdinand Lienerth danke für die vielen Tätigkeiten und nannte dabei besonders die Kriegsgräbersammlungen. Weiter gab er bekannt, dass die Beiträge an den Landesverband nun vier Euro pro Person und Jahr ausmachen.

Zahlreiche Termine

Bei der Jahresplanung nannte Vorsitzender Hans Reichl am 23. März die BSB-Kreisversammlung in Falkenberg und am 17. Mai den Festbesuch 140 Jahre Feuerwehr Wondreb. Weitere Termine sind Ende Mai die Friedenswallfahrt nach Fuchsmühl, Ende Juli die Quirinwallfahrt, Ende September das O'schnitt-Fest und am 17. November das Leonhardischießen.

Manuel Zeitler teilte dann mit, dass er aus beruflichen und privaten Gründen das Amt des Schriftführers abgeben muss. Als Vertreter übernimmt Markus Ziegler diesen Posten. Weiter konnte der Vorstand Lukas Bauer als Neumitglied aufgenehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.