Georgenberg.
Der Anfang ist geschafft

Manuela Strunz unterrichtet die neun Abc-Schützen in einer Kombiklasse. Bild: pi
(pi) "Hurra, ich bin ein Schulkind!" Das Begrüßungslied der zweiten Klasse war für die neun Abc-Schützen ein perfekter Einstieg am Dienstag. Lehrerin Manuela Strunz, die die Kombiklasse 1/2 unterrichtet, freute sich ebenfalls über die "Neuen", die dann gleich mit "Mimi" Bekanntschaft machen konnten. Das Maskottchen begleitet die Erstklässler und übt mit ihnen fleißig das Lesen. Am ersten Schultag stand das Kennenlernen oder das Inspizieren der Schultüte im Mittelpunkt. Kennenlernen durften die Kinder auch Rektor Heinz Kett, den Leiter der "Zottbachtal-Schulen Pleystein". Über ihn wussten sie aber schon Bescheid. "Das ist der Chef", kam auf die entsprechende Frage von Manuela Strunz fast wie aus der Pistole geschossen. Die Elternvertretung bewirtete die Mütter und Väter im Turnraum mit Kaffee und Kuchen. Gottes Segen erbaten im Schulanfangsgottesdienst in der Pfarrkirche Geistlicher Rat Antony Soosai und Pfarrvikar Julius.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.