Gesucht: Leiter für Schülergruppen
Ursensollen

Ursensollen. Die Kolpingfamilie sucht Jugendliche, Männer, Frauen oder Senioren, die gern einen Tag in der Woche mit Grundschulkindern gestalten möchten. Am besten wäre es, wenn eine Gruppe von zwei Personen, die sich gut verstehen, geleitet wird. Die neuen Leiter einer Jungen- oder Mädchengruppe werden mit Rat und Tat unterstützt. Wer Interesse hat, kann sich bei Martina Adams (09628/40 15 94) oder bei Christine Ebert (09628/91 47 33) melden.

Vor 25 Jahren zum Priester geweiht

Hausen. Salesianerpater Bernhard Stiegler, der aus der Pfarrei Hausen stammt, feiert sein silbernes Priesterjubiläum. Er tut dies heute um 19 Uhr in einem Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg und morgen um 19.30 Uhr bei der Eucharistie. Im Anschluss daran wird im Pfarrsaal eine Zusammenfassung des Videofilms von Stieglers Primiz vor 25 Jahren gezeigt.

Stiegler, der in Ensdorf bei den Salesianern 1975 eine Gärtnerlehre abgeschlossen hatte und dann über den zweiten Bildungsweg in Bamberg 1980 sein Abitur nachholte, um in Benediktbeuern Sozialpädagogik und Theologie zu studieren, ist ein Spätberufener: Am 24. Juni 1990 wurde er zum Priester geweiht.

Seit einem Jahr leitet er den Pfarrverband Aschau am Inn (Landkreis Mühldorf). Zuvor war er in verschiedenen Einrichtungen des Ordens in pastoral-pädagogischen Arbeitsfeldern der Jugendarbeit im Einsatz.

Zuerst Kirwa, dann Rothenburg

Ammerthal/Ursensollen. (ua) Die Seniorennetzwerke beider Gemeinden besuchen am Montag, 22. Juni, den Seniorenfrühschoppen auf der Vituskirwa. Beginn ist um 10 Uhr auf der Reif-Wiesn in Ursensollen.

Nach Rothenburg ob der Tauber und in die Franken-Therme Bad Windsheim geht die Reise am Donnerstag, 25. Juni. Busabfahrt ist um 8 Uhr in Garsdorf, um 8.10 Uhr in Hausen, um 8.20 Uhr in Hohenkemnath, um 8.25 Uhr in Ursensollen, um 8.35 Uhr in Viehberg und um 8.40 Uhr in Ammerthal (Rückkunft gegen 19 Uhr). In Rothenburg ob der Tauber locken die historischen Altstadt und das Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt.

Es stehen in Rothenburg etwa zweieinhalb Stunden zur freien Verfügung, bevor die Gruppe weiterfährt zur Franken-Therme. Auch hier ist ein zweieinhalbstündiger Aufenthalt geplant.

Die Mitfahrt ist aber auch ohne Badaufenthalt möglich (Anmeldung: 09628/92 39 11 oder 09628/92 39 21).

Ursensollen Brunnenfest mit viel Musik

Ursensollen. Die Musikkapelle Ursensollen lädt für Sonntag, 28. Juni, ein zum Brunnenfest. Es beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Rathausvorplatz. Danach spielt die Musikkapelle Ursensollen zum Frühschoppen. Zum Mittagessen gibt es Braten und Knödel, Steaks, Würstl und ein Salatbüfett. Ab 15 Uhr unterhält das Nachwuchsorchester bei Kaffee und Kuchen die Gäste. Ab etwa 17 Uhr übernimmt wieder die Kapelle die Regie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.