Gottesdienst und Festakt sowie Gemeindefest am Sonntag
St. Peter und Paul feiert

Ein großes Jubiläum steht bei der evangelischen Gemeinde am Sonntag an. Sie feiert den 300. Geburtstag ihres Gotteshauses mit einem Festgottesdienst mit stellvertretendem Dekan Dirk Grafe und dem anschließendem Gemeindefest.

Nach einem schweren Gewitter im Sommer des Jahres 1714 war von der alten mittelalterlichen Pfarrkirche, die den Aposteln Peter und Paul geweiht war, nicht mehr viel übrig, und so begannen die Bürger, den Kirchturm neu zu errichten und den Chor zu renovieren. Dem Chor im Osten wurde innerhalb eines Jahres der Turm vorangesetzt. Anschließend folgte das heutige Kuppeldach. In den folgenden Jahren wurde das Kirchenschiff verlängert und der Raum um ein gutes Drittel vergrößert.

1730 erklang eine Orgel, die die Gemeinde geschenkt bekommen hatte, zum ersten Mal. In den folgenden Jahrzehnten musste die Kirche immer wieder renoviert werden, ehe sie 1913 ihr heutiges Gesicht bekam. Seit diesem Jahr gibt es auch eine neue Orgel, die 1983 neu aufgebaut und restauriert wurde.

In jüngster Vergangenheit folgten der Ersatz des Glockenstuhls durch eine neue Stahlkonstruktion, Arbeiten im Außenbereich sowie der Bau eines größeren Gerätehäuschens und eines Brunnen aus Granit. Vor knapp 20 Jahren hatte sich der Holzwurm im Inventar ausgebreitet und musste mehrere Tage bekämpft werden.

Beginn der Feiern am Sonntag ist um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in St. Peter und Paul. Anschließend geht es in der Turnhalle der Grundschule weiter. Um 11 Uhr ist Empfang und Frühschoppen, ehe um 12 Uhr die Metzgerei Mois Braten mit Knödel sowie Schnitzel mit Kartoffelsalat anbietet.

Am Nachmittag gibt es beim Gemeindefest Kaffee und Kuchen sowie Schmankerln vom Grill. Die Jugendgruppe bietet ein Kinderprogramm an. Selbstverständlich ergeht die Einladung auch an Angehörige anderer Konfessionen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.