Gottesdienstordnung

Für die Zeit der Renovierung gilt bis zur Rückkehr in die Pfarrkirche folgende wöchentliche Gottesdienstordnung: Samstags um 19 Uhr im Gemeindezentrum des Rathauses und sonntags um 10 Uhr in der Dreifaltigkeitskapelle. Während der Woche treffen sich die Gläubigen montags um 19 Uhr in der Autobahnkirche sowie dienstags um 8 Uhr und mittwochs um 15.30 Uhr jeweils im Kolpingheim.

Donnerstags öffnet die Hauskapelle im "Seniorenheim im Naturparkland" ihre Türen für die 10-Uhr-Messe. Freitags wird entweder um 8 Uhr in der Dorfkapelle Frankenreuth oder um 19 Uhr in der Filialkirche Reichenau ein Gottesdienst angeboten.

Taufen und Trauungen sind in der Dreifaltigkeitskapelle und der Toten-Rosenkranz in der Seniorenhaus-Kapelle. Beerdigungen beginnen um 15 Uhr in der Autobahnkirche - jedoch ohne Prozession - und werden um 16.15 Uhr auf dem Friedhof fortgesetzt. Bislang klappte das weitum verstreute Angebot übrigens problemlos, was ebenso für die beiden Feldmessen anlässlich der Vereinsjubiläen galt. (fjo)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.