Großkonreuth.
Termine Waldweihnacht mit lebender Krippe

Zur 10. Waldweihnacht mit einer lebenden Krippe lädt die Feuerwehr am Samstag in den Steinbruch. Nach dem Gottesdienst gegen 20 Uhr beginnt die Waldweihnacht. Höhepunkt wird zum Schluss der Besuch des Heiligen Nikolauses mit Knecht Ruprecht sein, der Geschenke an alle Kinder verteilen wird. Mitwirkende sind der Pfarrer Dr. Charles Ifemeje und die Großkonreuther Blasmusik.

Traditionelles Krippenschau'n

Plößberg. (lk) Selbstgeschnitzte Weihnachtskrippen sind wieder in verschiedenen Häusern zu bewundern. Die Stationen beim Krippenschau'n in Plößberg: Familie Hermann Heß, Dreihöfer Straße 7, vom 26.Dezember bis 6. Januar; Familie Ruth Gerl, Alte Schulstraße 29, von 1. Dezember bis Ende Januar; Familie Ludwig Reisnecker, An der Schafwiese 5, ab 26. Dezember bis Mitte Januar, jeweils von 13 bis 18 Uhr; Familie Fürnrohr, Kirchenstraße 6, Krippe im Schaufenster; Evangelische Pfarrkirche ab Heilig Abend vor und nach den Gottesdiensten bis Ende Januar - bzw. Anmeldung bei Herrn Heß, Tel. 09636/424; Krippen- und Heimatstube mit Glasmuseum im Rathaus, werktags 9 bis 11.30 Uhr und nach Vereinbarung; OWV-Heim, Krippe hinter Glas, Anmeldung bei Robert Hecht, Tel. 09636/1801.

Weiter bei Familie Hubert Haubner, Schirnbrunn, ab sofort bis 2. Februar sowie Familie Hans Klupp, Gasthof zur Post, Schönficht 12 vom 24. Dezember bis 6. Januar jeweils nachmittags.

Kurz notiert

Rathaus geschlossen

Das Rathaus in Bärnau ist am 2. Januar 2015 geschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.