Grünes Licht für Leader-Gruppen

(räd) Die erste Auswahlrunde für das neue Leader-Förderperiode ist abgeschlossen. Wie das bayerische Landwirtschaftministerium am Montag mitteilte, hat ein unabhängiges Expertengremium die Lokalen Aktionsgruppen "Regionalentwicklung Amberg-Sulzbach", "Aktionskreis Lebens- und Wirtschaftsraum Landkreis Cham", "InitiAKTIVKreis Tirschenreuth" und "Forum Neustadt Plus; Lebens- und Wirtschaftsraum Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab" ausgewählt. Bayernweit bekamen 50 Lokale Aktionsgruppen (LAG) grünes Licht. Insgesamt stehen laut der Pressemitteilung in der Förderperiode bis 2020 in ganz Bayern rund 111 Millionen Euro aus EU- und Landesmitteln zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.