Grußwort von Leitendem Polizeidirektor Josef Strobl
Bedeutsamer Arbeitgeber

Die BePo Sulzbach-Rosenberg feiert Jubiläum. Am 3. September 1990 traten die ersten Polizeischüler ihren Dienst bei der VII. Bereitschaftspolizeiabteilung in Sulzbach-Rosenberg an.

Im gedeihlichen Zusammenwirken zwischen der Stadt Sulzbach-Rosenberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach entwickelte sich die einst jüngste Ausbildungsstätte zur größten Polizeidienststelle Bayerns.

Mit einer Beschäftigtenzahl von knapp 1200 Bediensteten zählt die BePo zu den größten und bedeutsamsten Arbeitgebern in der nördlichen Oberpfalz. Auch innerhalb der Polizeiorganisation des Freistaates Bayern nimmt die VII. Bereitschaftspolizeiabteilung eine herausgehobene und zentrale Stellung ein.

Etwa 850 Dienstanfänger erhalten bei der BePo Sulzbach-Rosenberg eine moderne, praxisbezogene und am Puls der Zeit orientierte Ausbildung, in welcher sie sich zu kommunikativen, bürgerfreundlichen, selbstbewussten und handlungssicheren Polizeibeamten entwickeln sollen. Mit dem europaweit einzigartigen Fahrsimulator, unseren Waffen- und Kfz-Werkstätten, sowie der Zentralen Bekleidungskammer setzt die VII. Bereitschaftspolizeiabteilung bayernweit Maßstäbe in Sachen Serviceleistungen.

Um dieses Jubiläum "25 Jahre BePo Sulzbach-Rosenberg" gebührend zu feiern, lade ich Sie alle recht herzlich zu unserem "Tag der offenen Tür" am 26. Juli ein.

An die offizielle Begrüßung und die Festansprache durch den Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Herrn Albert Füracker, schließt sich ein umfang- und abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt an.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei uns begrüßen dürfen und wünschen Ihnen bereits im Voraus vergnügte Stunden bei der "BePo Sulzbach-Rosenberg"!

Josef StroblLeitender Polizeidirektor
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.