Gutachter vereidigt

Nach Einschätzung von Hubert Häring bringt der von der Stadt eingeschaltete Gutachter, der die Schäden am Dach des Hallenbades prüfen solle, wenig. "Ein Partei-Gutachten wird vor Gericht nicht anerkannt. Da vergibt man nur sehr viel Zeit." Er forderte vielmehr ein Beweissicherungsverfahren über das Amtsgericht anzustrengen. Denn dann schicke das Gericht einen neutralen Gutachter. Der Bürgermeister verwies jedoch darauf, dass der Gutachter, den die Stadt eingeschaltet habe, vereidigt sei. (kro)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.