Handpuppen bringen mit Kinderliedern und Ahoj Tschechien näher

Handpuppen bringen mit Kinderliedern und Ahoj Tschechien näher Wurz. (cr) Die Puppenfiguren Migranto und Maruschka besuchten auf Einladung der Leiterin Alexandra Hansbauer den Kindergarten St. Matthäus. Mit dabei waren die beiden Betreuerinnen der Puppen, Lenka Uschold und Anastasia Poscharsky-Ziegler. Das Puppentheater stellte den Kindern die Sprache des Nachbarlandes Tschechien vor. Als Muttersprachlerin und Lehrerin für Tschechisch hat Uschold die besten Voraussetzungen für die tschechische Sprachanim
Die Puppenfiguren Migranto und Maruschka besuchten auf Einladung der Leiterin Alexandra Hansbauer den Kindergarten St. Matthäus. Mit dabei waren die beiden Betreuerinnen der Puppen, Lenka Uschold und Anastasia Poscharsky-Ziegler. Das Puppentheater stellte den Kindern die Sprache des Nachbarlandes Tschechien vor. Als Muttersprachlerin und Lehrerin für Tschechisch hat Uschold die besten Voraussetzungen für die tschechische Sprachanimation bei den Vorschulkindern. Die Kleinen tauten bald auf und begrüßten sich mit Ahoj und dobrý den. Auch sangen sie ein bekanntes tschechisches KennenlernliedDas Weidener Puppentheater Migranto ist 2012 im Rahmen eines Bundesförderprogramms entstanden und setzt sich für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit ein. Bild: cr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.