Haushaltseckpunkte

Bayern gibt in den kommenden beiden Jahren erstmals je über 50 Milliarden Euro aus. 2015 sind es 51 Milliarden, 2016 dann 52,3 Milliarden. Die Steigerungsrate beträgt jeweils 2,6 Prozent. Größter Einzelposten ist der Etat für Bildung und Wissenschaft mit jeweils rund 18 Milliarden Euro. Für die Kommunen stellt der Freistaat 2015 die Rekordsumme von 8,3 Milliarden Euro zur Verfügung. Neue Schulden sind nicht vorgesehen. Zur Tilgung von Altschulden werden insgesamt 1,05 Milliarden Euro aufgewendet. (jum)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.