Hersbruck bietet zum verkaufsoffenen Sonntag jede Menge Gelegenheiten
Schöner Einkaufsbummel

Einkaufen, Bummeln und Genießen wird am Sonntag, 3. Mai, in der Stadt Hersbruck für die ganze Familie groß geschrieben, wenn die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten zum traditionellen verkaufsoffenen Sonntag öffnen.

Mit den zahlreichen Aktionen und einer Menge attraktiver Schnäppchen ist den Besuchern ein unterhaltsamer und vergnüglicher Einkaufsbummel für die ganze Familie garantiert. Dabei hat es die Stadt Hersbruck in sich: Gitarrenmekka, Citta Slow und Gesundheitsregion - das alles ist Hersbruck und noch viel mehr.

Hersbruck ist als Einkaufsstadt bekannt und wird geschätzt für seine vielen, kleinen Läden, in denen man alles zum täglichen Leben und auch so manche Besonderheiten bekommt. In Ruhe lässt es sich in der Altstadt durch die Gassen streifen und einen Blick in die Schaufenster werfen. Dort zeigen sich Schuhe, Geschenkartikel, Wäsche, Kleidung, Haushaltswaren, Schmuck, Bücher, Stoffe, Brillen und vieles mehr von ihrer besten Seite. Drinnen wartet eine große Auswahl - und vor allem ein persönlicher Service mit Kundennähe in ruhiger Atmosphäre.

Im Bereich des Oberen Markts vervollständigt zum verkaufsoffenen Sonntag das Wirtschaftsforum das Angebot der Einkaufsstadt Hersbruck noch mit einem kleinen Markt. Hier finden die Besucher eine große Gartenausstellung, ein riesiges Blumenarrangement, Marmelade nach Hausfrauenart und vieles mehr. Auch an die Kinder wurde gedacht und so ist ein Kinderkarussell und ein Süßwarenstand in das Marktgeschehen integriert. Langos und Crêpes dürfen auch nicht fehlen. Noch eine Besonderheit zeichnet die liebenswerte fränkische Stadt aus: Der Hersbruck GUT-Schein. Wenn man jemandem eine Freude machen möchte aber nicht weiß, was derjenige noch nicht hat oder sich wünscht, ist der Hersbruck-GUT-Schein genau das Richtige. Diesen gibt es im praktischen Scheckkarten-Format. .
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.