Hildebrandts Schreibmaschine

Vor einem Jahr, am 20. November 2013, starb der Kabarettist Dieter Hildebrandt - nun soll seine Schreibmaschine in das Deutsche Kabarett-Archiv nach Mainz kommen. Mit der für 9. Dezember geplanten Übergabe will Renate Hildebrandt an ihren Mann erinnern. "Über 60 Bühnenjahre wurde er für Generationen zum satirischen Gewissen der Nation, zur moralischen Instanz, zu einem Ein-Mann-Parlament", teilte das Archiv mit. Der Schauspieler Walter Sittler will bei der Veranstaltung Texte aus r Hildebrandts Buch "Letzte Zugabe" lesen. Das Archiv sammelt Bücher, Poster, Manuskripte zur deutschen Satire.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.kabarettarchiv.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.