Hintergrund

Thanksgiving ist für die Amerikaner ein bedeutender Feiertag: 1620 erreichten 102 englische Einwanderer nach einer langen Überfahrt mit dem Segelschiff "Mayflower" Massachusetts. Nach einem kalten Winter starben 46 Menschen. Im darauffolgenden Jahr hatten die Pilger eine reichliche Ernte, die sie mit ihren neuen Freunden - den Indianern - feierten. Dieses Erntedankfest war das erste Thanksgiving in Amerika. In den darauffolgenden Jahren wurden verschiedene Erntedankfeste zelebriert. Jedoch rief Präsident Abraham Lincoln erst 1863 den letzten Donnerstag im November zum Nationalen Thanksgiving-Tag aus. (spi)
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.