Höhere Krebsrate in Sulzbach-Rosenberg

Seit bekannt wurde, dass die Sterblichkeit durch Krebs bei Männern in Sulzbach-Rosenberg zwischen 2002 und 2011 etwa 19 Prozent über dem erwarteten Wert liegt, sind frühere Maxhütterer alarmiert. Die Angaben stammen aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Parlamentarische Anfrage des Abgeordneten Bernhard Roos (SPD). Ein Zusammenhang zwischen erhöhter Krebsrate und der Umweltbelastung durch die Maxhütte lässt sich nicht ohne weiteres belegen. Dafür seien eigene Studien unter Beschäftigten erforderlich, sagen Mediziner. Das weiß auch die IG Metall. Aber: "Ich glaube nicht, dass die Luft in Sulzbach-Rosenberg anders ist als anderswo. Es liegt auf der Hand, dass das Stahlwerk die Ursache sein kann", sagt Udo Fechtner, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Amberg. (räd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.