Hohe Zuwachsraten im Süden

Dem Bundeskriminalamt (BKA) zufolge ist die Zahl der in Deutschland erfassten Wohnungseinbrüche im Jahr 2014 um 1,8 Prozent auf über 152 000 Fälle geklettert. In den Südländern aber stehen Zuwachsraten von plus 28,6 Prozent (Bayern) und plus 19,4 Prozent (Baden-Württemberg). Zwar meldete die Statistik für Baden-Württemberg im ersten Halbjahr wieder einen zweistelligen Rückgang, dennoch blieben die Zahlen alarmierend. Den vielbeschworenen "Mythos" vom osteuropäischen Bandeneinbrecher habe noch keine Studie belegt. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.