Hoteljobs: Michael Schieder und Sonja Bauer heirateten
Feuer und Flamme

Den Bund der Ehe schlossen der Hotelbetriebswirt und Koch Michael Schieder, Saubersrieth, und die Hotelfachfrau Sonja Bauer aus Pirkhof bei Oberviechtach. Beide haben sich in der Zeit ihrer beruflichen Ausbildung kennen, lieben und schätzen gelernt. Der Bräutigam führt seit 2010 das seit Jahrzehnten im Familienbesitz befindliche Landhotel "Zum Goldenen Kreuz" in Saubersrieth und hat in den letzten Jahren kräftig investiert. Er gilt weithin als versierter Koch. Seine Fähigkeiten erwarb er im Kempinski-Hotel Airport München und in Brenners Park Hotel Baden-Baden. Auch seine Frau lernte das Hotelfach von der Pike auf, ebenfalls im Kempinski und außerdem im Hotel Burg Wernberg. Seit 2012 arbeitet Sonja im Hotel ihres Ehemannes. Nun gaben sie sich auf Schloss Burgtreswitz vor dem Moosbacher Bürgermeister Hermann Ach das Ja-Wort. Der Standesbeamte wünschte Glück und Segen und eine erfolgreiche Zukunft. Gemeinsam wollen sie nun das Landhotel in Saubersrieth auf einen erfolgreichen Weg führen. Nach der Trauung wurde das Paar von den Eltern und Verwandten vor dem Schlosstor freudig empfangen. Die Geschwister ließen mehr als 100 gasgefüllte Luftballons, an die viele gute Wünsche für das Brautpaar angebunden waren, aufsteigen. Danach wurde das freudige Ereignis im engsten Kreis gebührend gefeiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.