Im Blickpunkt

Die Tischtennissparte hat zwei neue Spieler und startete so mit zehn Aktiven in die Punkterunde. Christian Kölbl will die Neuzugänge durch Spielpraxis aufbauen und einen vorderen Tabellenplatz erreichen. Nach Manfred Klee trainieren im Volleyball rund zehn Spieler regelmäßig. Künftig führt Dieter Liebhäuser diese Sparte.

Gut angenommen werden nach wie vor die Aquafitness-Kurse mit Heike Klee im Kurfürstenbad. Carola Riss informierte, dass 25 bis 40 Sportbegeisterte bis Ostern das Mittwoch-Angebot "Fit durch den Winter" in der Schulturnhalle annehmen. Erika Sommerer lobte die Resonanz beim Mutter-Kind-Turnen. Die Frauen-Fitnessstunde am Montag sei mit bis zu 35 Teilnehmerinnen sehr gut angenommen.

Der Sportverein stehe finanziell sicher und gut da, berichtet Kassenwart Hans Prechtl. Man müsse aber weiter sparsam sein. Für heuer sind weitere Sanierungs- und Renovierungsarbeiten im Sportheim und den Sportplätzen geplant. (ew)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.