Im Blickpunkt

Das Landwirtschaftsministerium unterstütze zusammen mit der Leader-Förderung die ländlichen Regionen auf dem Weg zur selbstbestimmten Entwicklung nach dem Motto"Bürger gestalten ihre Heimat", betonte Bürgermeister Josef Gilch. "Leader ist eine super Sache für die Kommunen", urteilte Gilch. Das vorhandene, alte Wirtshaus Goldener Hirsch, das mittlerweile mehr als 300 Jahre auf dem Buckel habe, war laut Gilch früher schon Rastplatz für durchfahrende Händler, für Wanderer oder auch Pilger, um hier zu rasten, zu beten und sich zu stärken. Landschaftsarchitekt Siegfried Lösch berichtete, man habe überlegt, für die Quader den heimischen, alten Sandstein zu verwenden, habe sich dann aber für zeitgemäßes, beständiges Material (Beton) entschieden und sich dabei an die Farbe des im Kirchturm verbauten Sandsteins angelehnt. Im Grünen beim Pfarrheim nebenan ging der festliche Tag schließlich bei spendierten Bratwürsteln und Bier fröhlich weiter, während das Wasser am Brunnen munter sprudelte. (gm)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.