Im Evergreen gestalten die Senioren ihr Umfeld mit - Vielseitige Angebote
Kreativität ist Lebensfreude

Schnaittenbach. (ads) Kreativität ist keine Frage des Alters. Die jahreszeitliche Dekoration der Räumlichkeiten hat im Phönix Seniorenzentrum Evergreen in Schnaittenbach einen hohen Stellenwert. Die Bewohner schätzen die schöne Gestaltung der Zimmer, Wohnküchen und Aufenthaltsbereiche ebenso wie die Angehörigen und Beschäftigten.

Bei den Betreuungsangeboten des Seniorenzentrum Evergreen geht es nicht vorrangig um die große Kunst. Beim Basteln von Tür- und Fensterschmuck, nehmen die Bewohner am Angebot des Hauses gerne teil. Aber auch bei Gartenaktivitäten, wie zum Beispiel beim Anlegen und Pflegen der Hochbeete zusammen mit dem Kräutergartenteam oder zuletzt beim Pflanzen von Frühlingsblumenzwiebeln mit Schülern, kann Kreativität entwickelt werden.

Beschäftigung im Garten ist ebenso Ausdruck von Kreativität und ein besonderes Spielfeld für die Kreativität im Alter. Eigentlich geht es den Mitarbeiterinnen des Betreuungsteams im Seniorenzentrum Evergreen um Kombinationen, nämlich aus bekannten, alten oder alltäglichen Dingen etwas Neues zu machen. Neugier oder Experimentierlust können zu einem neuen Denken führen.

Kreativität kennt für die Betreuungskräfte wenige Grenzen und kann bis ins hohe Alter das Leben bereichern. Filmdiva Mae West lag nicht falsch mit ihrer Behauptung: "Alt werden ist nichts für Feiglinge."

Deshalb setzt man auf den Wagemut kreativer älterer Menschen. "Für ein erfülltes oder erfolgreiches Alter gilt es, kreativ, lernwillig, wagemutig und neugierig zu bleiben", beschreibt Susanne Stein, die Leiterin des Sozial- und Betreuungsteam in Schnaittenbach, die Motivation, den Senioren im Evergreen immer wieder neue Ideen und Projekte für kreative Beschäftigung anzubieten und sich dabei an bislang unbekannte Aufgaben zu wagen.

Unterstützt wird sie ehrenamtlich von Elisabeth Wickl, die als pensionierte Lehrerin über ein großes Potenzial an Ideen und Vorschlägen verfügt. "Unsere Angebote an die Senioren können auch diese Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Kreativität umfasst die ganze Person, ihre Vorstellungswelt, ihre Fantasien, ihre Werte, ihre Hoffnungen, ihre Möglichkeiten, ihre Ziele. Kreativität ist die Spur, die zu einem selbst führt", schwärmt Elisabeth Wickl von der guten Beteiligung der Bewohner an den Angeboten des Heimes.

Im Phönix Seniorenzentrum sind die kreativen Angebote ein motivierendes und strukturierendes Element in der Lebensgestaltung. "Wo im Alter Kreativität fehlt, nisten sich Langeweile, Passivität und Frustration ein. Diese sind oft die Ursachen von Depressionen und anderer Altersleiden. Kreativität ist dagegen pure Lebensfreude. Man fühlt sich aktiv, geistesgegenwärtig, ausgreifend, gestaltend, zukunftsgewiss. "Kreativität macht Lust auf das Abenteuer des Lebens - auch im Alter", schildert Susanne Stein die Vorteile der kreativen Veranstaltungsangebote ihres Betreuungsteams. Die Senioren aus dem beschützenden Wohnbereich für Demenzkranke werden immer wieder nach ihren Möglichkeiten mit einbezogen oder auch eigens dafür geeignete Aktivitäten entwickelt. Das aktive Zusammenleben in der Hausgemeinschaft wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dadurch gefördert und ermöglicht zwanglose Kontakte und Gespräche.

Angehörige und Freunde sind zu den kreativen Aktionen im Seniorenzentrum Evergreen immer willkommen. Die konkreten Termine für alle Aktivitäten können dem Veranstaltungsplan der Einrichtung entnommen werden, der über die Heimverwaltung angefordert werden kann.

Die Teilnahme an Angeboten im Seniorenzentrum Evergreen ist für Senioren und interessierte Gäste kostenfrei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.