In langgezogener Kurve von der Fahrbahn abgekommen
Aus dem Fahrzeug befreit

Blaulicht Polizei
Ursensollen. Mit schweren Verletzungen musste ein 21-jähriger Mann am Freitag kurz nach 21 Uhr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Im Gemeindebereich Ursensollen war er in Höhe Kemnatheröd in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte mit dem Wagen gegen ein Baum, das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen.

Durch die alarmierten Feuerwehren aus Ursensollen, Hohenkemnath und Zant wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug befreit, und mit schweren Verletzungen ins Klinikum Amberg gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde beim Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro, ein Fremdschaden ist nicht entstanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.