Innenminister gibt neue künftige Uniformfarbe der bayerischen Polizei bekannt
Blau oder grün?

August 2014: Josef Strobl (Bereitschaftspolizei Nabburg, links) und Wolfgang Sommer, Präsident der bayerischen Bereitschaftspolizei, mit neuer und traditioneller Uniform im Einsatz auf einer Feier in Weiden. Archivbild: Christian Gold
München. (dpa) Blau oder grün? Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gibt am Mittwochvormittag die künftige Uniformfarbe der bayerischen Polizei bekannt. Darüber hatten die Beamtinnen und Beamten in einer bayernweiten Umfrage selbst entscheiden dürfen. Es wurde mit einem klaren Votum für einen Wechsel zu Blau gerechnet.

Die Art der Uniform war bereits in einem vorhergehenden Schritt festgelegt worden: In einer Vorauswahl aus dem Uniformsortiment aller deutschen Bundesländer, der Bundespolizei und von Österreich, Italien und der Schweiz sprachen sich die meisten befragten Beamten für das österreichische Modell aus. Lediglich die Farbkombination war bis zuletzt noch offen geblieben: grün-beige wie bisher oder eben blau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.