Iraks Armee befreit Tikrit

Einen Monat nach Beginn einer Großoffensive haben die irakische Armee und Milizen die strategisch wichtige Stadt Tikrit aus den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat befreit. Irakische Kräfte hätten Tikrit vollständig unter Kontrolle gebracht, erklärte Ministerpräsident Haidar al-Abadi am Dienstag. Auf dem Gebäude der Provinzregierung sei die irakische Flagge gehisst worden. Armee und Freiwillige hatten zuvor im Stadtzentrum mehrere Regierungsgebäude und die Präsidentenpaläste erobert. In den Straßen lägen Dutzende tote Extremisten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.