IT-Panne legt Jobcenter lahm

Technische Probleme im zentralen IT-Netz der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben am Montag Arbeitsagenturen und Jobcenter in ganz Deutschland behindert. "Die Kolleginnen und Kollegen in allen Dienststellen haben keinen Zugriff auf die Software, die zentral läuft", bestätigte eine Sprecherin der Nürnberger Behörde.

So konnten die Berater keine Stellenanzeigen abrufen und auch keine Vermittlungsvorschläge machen. Die Programme zur internen Dokumentation oder dem Abrufen von E-Mails waren ebenfalls nicht nutzbar. Ein Ende der Störung war zunächst nicht absehbar. Grund für den Ausfall dürfte eine Softwareaktualisierung am Sonntag gewesen sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.