Jäger hält Mann für Wildschwein
Bayernreport

Wunsiedel.(dpa) Ein Jäger aus Oberfranken muss sich vor Gericht verantworten, weil er einen 26 Jahre alten Mann erschossen hat. Heute beginnt der Prozess vor dem Amtsgericht Wunsiedel wegen fahrlässiger Tötung. Der Angeklagte hatte stets versichert, es habe sich um ein Versehen gehandelt: Er habe den Mann mit einem Wildschwein verwechselt. Der tödliche Schuss fiel am 8. September 2012 in den Morgenstunden nahe Schönwald (Kreis Wunsiedel). Die Staatsanwaltschaft wirft dem Jäger vor, gegen die Sorgfaltspflicht verstoßen zu haben.

Landjugend hält Mitgliederstand

München.(KNA) Die Mitgliederzahl der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) in Bayern ist weiterhin stabil. Zum Jahresende zählte der Verband 26 121 Mitglieder, das sind um 0,1 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte die Geschäftsführung am Montag in München mit. Der Diözesanverband Passau meldete sogar fünf Prozent Zuwachs. Der Erfolg sei den Ehrenamtlichen zu verdanken, die begeisterten und motivierten. Die KLJB erreicht in Bayern gut 40 000 junge Menschen.

30-Jähriger tot im Obdachlosenheim

Memmingen.(dpa) In einem Obdachlosenheim in Memmingen ist in der Nacht zum Montag ein Mann (30) tot aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann Verletzungen, die auf eine Gewalteinwirkung durch Dritte hindeuten. Zur Klärung der Todesursache ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Leiche an. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen.

1,5 Millionen Euro Schaden bei Brand

München.(dpa) Bei einem Feuer in einem stillgelegten Sägewerk in Rohrbach (Kreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist in der Nacht zu Montag ein Schaden von 1,5 Millionen Euro entstanden. Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, wurde niemand verletzt. Der Besitzer hatte das Feuer bemerkt, er wohnt nebenan. Brandstiftung wird ausgeschlossen.

79-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Passau.(dpa) Die Frau, die bei einem Wohnungsbrand vergangenen Dienstag lebensgefährlich verletzt wurde, ist verstorben. Die 79-jährige Passauerin erlag am Freitag in einer Münchner Spezialklinik ihren Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.