Janina und Celik jetzt auf dem Weg zum Bundeswettbewerb
Miss und Mister Bayern

Janina und Celik konnten die Jury in Nürnberg überzeugen. Foto: dpa
Nürnberg. (dpa/lby) - Die 22 Jahre alte Janina Weschta aus Markt Schwaben ist «Miss Bayern 2016». Bei der Wahl in Nürnberg setzte sich die amtierende «Miss Nürnberg» am Samstagabend gegen 26 Konkurrentinnen durch, wie die Veranstalter mitteilten.

Die Groß- und Außenhandelskauffrau wird den Freistaat nun bei der Wahl zur «Miss Germany» am 20. Februar 2016 im Europapark Rust (Baden) vertreten. Zuvor wird sie zusammen mit den Schönheitsköniginnen der anderen Bundesländer in einem dreiwöchigen Trainingscamp auf die nationale Endausscheidung vorbereitet. Janinas Reaktion auf die Entscheidung der sechsköpfigen Jury: «Ich bin überwältigt und freue mich auf ein tolles Amtsjahr.»

Bei der Wahl zum «Mister Bayern» schaffte es der 27 Jahre alte Dogukan Celik auf das Siegerpodest. In mehreren Vorstellungsrunden der zwölf Kandidaten habe der Anlagenführer aus Deggendorf mit seinem Charisma überzeugt, berichtete der Organisator der Wahlen, Christian Fischer. Bereits am 12. Dezember trifft Celik bei der Wahl zum «Mister Germany» in Linstow (Mecklenburg-Vorpommern) auf die schönsten Männer der anderen Bundesländer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.