Jede Menge Deko

Am Weihnachtsschmuck scheiden sich die Geister: Während die einen auf klassische rote Christbaumkugeln neben Strohsternen schwören, greifen andere mutig zu schrillen Farben.

Bei wieder anderen ist Opulenz angesagt: Da schimmert und glitzert nicht mehr nur der Weihnachtsbaum in Gold und Silber, sondern die ganze Wohnung quillt über vor üppiger, festlicher Dekoration.

"Der deutlichste Trend in Sachen Weihnachtsschmuck ist eigentlich, dass die Leute wieder mehr Spaß daran haben", sagt Eva Barth-Gillhaus vom Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur.

Die Lust am Dekorieren zeige sich nicht mehr nur an Weihnachten. "Christbaumkugeln schmücken schon zur Adventszeit den Tisch, werden in Schalen drapiert oder an Kerzenleuchter gehängt." So werde die Weihnachtsdeko immer mehr zur Winterdeko. Im Vordergrund stehen dabei nach wie vor die klassischen Farben Rot und Grün. Die typische Familie will ihr traditionelles Fest mit Strohsternen, Scherenschnitten, Engeln und Weihnachtsmännern."
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.