Jenseits von Raum und Zeit
Nachruf

Zwischenzeitlich hatte Leonard Nimoy "Mr. Spock" wohl aus tiefster Seele gehasst. Er, das erfolgreiche Multitalent, konnte sich zeitlebens nicht von seiner überirdischen Rolle in "Raumschiff Enterprise" lösen. Der von ihm bis zum Tod verkörperte spitzohrige Vulkanier mit der vieldeutig hochgezogenen Augenbraue blieb zeitlebens größer als er.

Gene Roddenberrys Science-Fiction-Serie begründete den Star-Trek-Boom auch für Nicht-Trekkies, indem sie vielen neuen Ideen Bahn brach. In der Vorstellung von technischen Innovationen, im Miteinander der Rassen - und in der Definition von Menschlichkeit. Mehr als jeder andere Charakter stand Nimoy als einziger Alien der Besatzung - vorurteilsfrei, (fast) nur der Logik unterworfen - für humanistische Werte wie Loyalität, Toleranz und Respekt. Köstliche Wortduelle mit Captain Kirk und "Pille" inklusive.

Nimoys letztes Posting auf Twitter handelte von perfekten Momenten, die einzig im Gedächtnis bewahrt werden können. Der unvergessene Nimoy, der über die Jahre seinen Frieden mit Spock gemacht hatte, hat uns viele geschenkt. Seine Botschaften werden Zeit und Raum überdauern. Lebe lange und in Frieden, Spock!



Gewinnquoten

Mittwochslotto: Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 423 961,40 Euro; ferner: 2 x 429 159,10 Euro; 19 x 22 587,30 Euro; 241 x 5 342,20 Euro; 1 482 x 289,50 Euro; 17 841 x 48,10 Euro; 28 105 x 30,50 Euro; 335 051 x 11,50 Euro; 223 511 x 5,00 Euro.

Spiel 77: 1 x 1 377 777,00 Euro; 1 x 77 777,00 Euro; 19 x 7 777,00 Euro; 172 x 777,00 Euro; 1 753 x 77,00 Euro; 17 255 x 17,00 Euro; Endziffer 174 750 x 5,00 Euro. (ohne Gewähr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.