Jubelverein dankt Schirmherren für die Unterstützung

Jubelverein dankt Schirmherren für die Unterstützung (gi) Gauschützenmeister Stefan Brandmiller überreichte im Festzelt an Schützenmeister Michael Ring eine "finanzielle Spritze" für die 60-Jahr-Feier. Außerdem dankte er den Etzgersriethern für das Gauschießen mit einem Pokal. Dieser soll bei nächster Gelegenheit als Preis für ein Jugendturnier hergenommen werden. Brandmiller wies auf die vielen sportlichen Erfolge des Vereins hin und lobte dessen Jugendarbeit. Auch Schirmherr und Bürgermeister Hermann
Gauschützenmeister Stefan Brandmiller überreichte im Festzelt an Schützenmeister Michael Ring eine "finanzielle Spritze" für die 60-Jahr-Feier. Außerdem dankte er den Etzgersriethern für das Gauschießen mit einem Pokal. Dieser soll bei nächster Gelegenheit als Preis für ein Jugendturnier hergenommen werden. Brandmiller wies auf die vielen sportlichen Erfolge des Vereins hin und lobte dessen Jugendarbeit. Auch Schirmherr und Bürgermeister Hermann Ach überreichte eine Geldspende. Er gratulierte im Namen des Marktes und stellte die hervorragende Sport- und Jugendarbeit des Schützenvereins in den Vordergrund. Auch Ehrenschirmherr und Pfarrer Josef Most freute sich über die gute Zusammenarbeit von Kirche und Schützen. Schützenmeister Ring überreichte den drei Schirmherren ein an der Kapelle zum "Roten Kreuz" entstandenes Großbild mit Vorstand und Festausschuss. Dank sagte Ring auch den Gründungsmitgliedern Josef Bayerl, Wolfgang Rackl und Georg Leipold. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.