Jubiläumswettbewerb der Meerbodenreuther Schützen läuft an - Viele Disziplinen, reizvolle Preise
Besondere Startschüsse

Das Jubiläumsschießen zum 50-jährigen Bestehen des Schützenvereins eröffneten die beiden Schirmherren Landrat Andreas Meier und Bürgermeister Ernst Schicketanz sowie der ortsansässige Jäger Martin Günther.

Den Referenzschuss gaben sie im Beisein von Festbraut Kerstin Raab, Ehrenschirmherr Manfred Greiner und zahlreicher Gäste ab. Alle nachfolgenden Schützen werden bei der Teilnahme an den jeweiligen Scheiben an den Referenzschüssen gemessen. Gewinner ist, wer diesen Schüssen am nächsten kommt.

Referenzschüsse wurden für die Jagdscheibe, die Schmankerlscheibe und das Landratsblattl abgegeben. In einem verschlossenen Umschlag versiegelte Schützenmeister Christian Reichl die abgegebenen Scheiben. Daneben werden die Meisterscheibe, die Festscheibe, eine Blattlscheibe und die Jubiläumsscheibe ausgeschossen. Hier zählt in der jeweiligen Klasse die beste Zehnerserie. Der Nachkauf ist unbegrenzt möglich. Im Zuge des Jubiläums werden auch die Bezirksscheibe und der Gaukönig ausgeschossen. Jeder Teilnehmer der einen 50,0-Teiler erzielt, bekommt am Festsonntag eine Brotzeitplatte. Weiter ist eine Meistbeteiligungsprämie ausgeschrieben. Das Jubiläumsschießen wird von Samstag, 15. Mai, bis Sonntag, 21. Juni, ausgetragen. Näheres bei Schützenmeister Christian Reichl, Telefon 0171/1597249 oder per E-Mail reichlc@web.de oder Sportleiter Michel Wolfram, Telefon 0170/2079572.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.