Junge am Steuer: Schwester stirbt

Tragisches Ende eines Jugendstreiches: Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagmorgen im westfälischen Bünde ein 15-jähriges Mädchen getötet worden. Ihre 11-jährige Cousine erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Am Steuer des Wagens saß der 14-jährige Bruder des getöteten Mädchens, wie die Polizei in Herford mitteilte. Er selbst wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Behörde hatte der Teenager in den frühen Morgenstunden heimlich den Wagen seiner Mutter genommen und war mit den beiden Mädchen zu einer Spritztour aufgebrochen. Als er gegen 4.10 Uhr morgens einen anderen Wagen überholen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.