Junge Frau befreit sich selbst aus dem Fahrzeug
Nach Überschlag im Straßengraben gelandet

Bild: rw
Kemnath. (rw) Am Montagabend kam es gegen 18.30 Uhr auf der B 22 zwischen Schönreuth und Kemnath zu einem Unfall bei dem eine junge Frau verletzt wurde. Die 21-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich Kemnath fuhr mit ihrem Alfa Romeo die B 22 in Richtung Bayreuth. Rund 500 Meter nach der Ortschaft Schönreuth kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Wasserdurchlass, überschlug sich und kam schließlich mit ihrem Fahrzeug auf den Rädern im Straßengraben zu stehen.

Die Frau konnte sich alleine aus ihrem total beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kemnath sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, reinigte nach der Unfallaufnahme die Fahrbahn und den parallel verlaufenden Fahrradweg und leitete dann in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Schönreuth den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.