Karte: Hier können Sie bis Ende April Blut spenden
Alle BRK-Blutspendetermine in der Oberpfalz

Symbolbild: dpa

Rund zehn bis 20 Prozent weniger Blutkonserven als üblich befinden sich derzeit im Bestand des Bayerischen Roten Kreuzes. Das Rote Kreuz appelliert daher an die Menschen, trotz des guten Wetters Blut zu spenden. Wir zeigen auf einer Karte, wann und wo sie in den kommenden Wochen Blut spenden können.

Derzeit fehlt es an Blutkonserven, weil die Menschen lieber das schöne Wetter genießen als Blut zu spenden - oder mit der Grippe flachliegen. Wer an Grippe erkrankt ist, ist nach seiner Genesung noch vier Wochen lang für eine Blutspende gesperrt. Es wird also Nachschub benötigt.

"Leukämiekranke brauchen alle drei Wochen eine Bluttransfusion", betont der Gebietsreferent des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Rainer Endres. An erster Stelle für die Verwendung der Konserven steht die Krebsbehandlung. Es folgen Unfälle und Operationen.

"Es gibt keine Alternative"

Das BRK ist mit einem Marktanteil von rund 70 Prozent der größte Blutspendedienst in Bayern und liefert rund 2000 Blutkonserven pro Tag an Kliniken und Ärzte. "Blut zu Transfusionszwecken kann nicht künstlich hergestellt werden. Es gibt keinerlei Alternative", betonte Christian Kohl vom Blutspendedienst des BRK. "Es ist deshalb kein Spaß, wenn wir sagen: Bitte kommt zum Spenden!"

Als Service für unsere Leser haben wir alle BRK-Blutspendetermine in der Oberpfalz bis Ende April in eine Karte eingetragen. Mit Klick auf die Ortsmarken erfahren Sie, wann Sie am jeweiligen Ort Blut spenden können.

Karte: Alle BRK-Blutspendetermine in der Oberpfalz



Weitere Informationen zum Thema gibt es beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (Link zur Website).