Kegelergebnisse

Damen bleiben in der Spur

Die Frauen des Sportkegelclubs Neuenhammer schweben weiter auf Wolke sieben und haben am Freitag auch ihr Spiel beim SC Eschenbach III gewonnen. Der 5:1-Sieg mit 1966:1883 Holz stand aber zunächst ganz schön auf des Messers Schneide; denn die Gastgeberinnen boten dem SKC-Team mächtig Paroli. So stand es nach der Startpaarung zunächst 1:1.

Während Monika Schaller auf 494 Holz kam, musste sich Ria Völkl (469) ihrer Kontrahentin und Tagesbesten beugen. Beate Schmid (497) und Sabine Hilpert (506) als Beste auf SKC-Seite mussten dann ihr ganzes Können in die Waagschale werfen und hatten zudem Glück, dass ihre Gegnerinnen in den letzten zwei Durchgängen nachließen so dass die Punkte schließlich in Neuenhammer blieben.

Nichts zu bestellen hatten am Samstag de Männer bei "Weiß-Blau" Altenstadt/WN. Sie mussten mit 1:5 (1875:2008 Holz) geschlagen die Heimreise antreten. Den einzigen Punkt holte Alfred Plödt (501 Holz). Außerdem spielten Jürgen Berger (499), Johannes Baier (430) und Peter Völkl (445). Am Freitag gastieren die Männer um 19 Uhr zur Nachholbegegnung beim SC Eschenbach II. Die Frauen sind bis zum 22. November spielfrei. (pi)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.